Willkommen auf Baumiworld
 


Hinterer Bremssattel

Es gibt 2 verschiedene Versionen des Hinteren Bremssattel
Ab Werk wurde immer der Bremssattel mit gesteckten Bremsbelagstift verbaut.

BMW hat das HIER geschilderte Problem auch erkannt und eine geänderte Version des Bremssattel über den Ersatzteilvertrieb bereit gestellt.
Dies ist der Bremssattel mit geschraubten Bremsbelagstift.

Stellt man der BMW Werkstatt die C1 mit einem ausgeschlagenen oder klappernden Bremssattel vor, so gibt es für diese Herren nur eine Lösung.
Ein neuer Bremssattel, kosten ca. 350,- Euro

Eine Umrüstung auf die geänderte Version (geschraubter Stift) ist nicht zu empfehlen da das Problem damit nur für kurze Zeit behoben wird.

 Sehr einfach kann man selbst den Zustand des hinteren Bremssattel prüfen
Vorsicht bei heißen Motor Verbrennungsgefahr am Auspuff.

Man zieht vorsichtig am Bremsschlauch des hinteren Bremssattel.
Der Bremssattel sollte spielfrei sitzen.
Tut er dies nicht, sieht und hört man deutlich das sich der Bremssattel bewegt.



Zusätzlich prüft man ob die Bremsbeläge noch fest im Bremssattel sitzen.
Auch hier gilt, es darf kein Spiel vorhanden sein.




Bewegt sich der Bremssattel, die Bremsbeläge oder beides?

Die zur Reparatur benötigten Ersatzteile sind HIER zusammengefasst.

HIER gibt es eine Reparaturanleitung, wie man den hinteren Bremssattel modifizieren kann um das Ausschlagen hinaus zu zögern bzw. das klappern der Bremsbeläge abstellen kann.
Auch nach dieser Reparatur sollte man den Bremssattel im Auge behalten.


 
zurück zur Übersicht


Info@Baumiworld.de