Willkommen auf Baumiworld
 


Der Richtige Reifen

das Teil, welches den Kontakt zur Straße hält ist unser Reifen.
Auch in Kurven oder bei Regen sollte er uns immer ein gutes Gefühl und Sicherheit geben.

Ein Reifen ist weit mehr als einfach nur Schwarz und Rund!


Ein sehr ausführliches E-Book rund um das Thema Reifen gibt es
als kostenlosen Download auf der Website www.reifengurus.com

Die Reifengrößen der C1 sind:
Vorderrad 120/70-13 P und Hinterrad 140/70-12 P


Reifen in dieser Größe findet man viele, jedoch sind die meisten nicht für den C1 freigegeben.
Im Fahrzeugschein der C1 sind i.d.R. die zulässigen Reifen eingetragen.
Dies sind: Michelin Bopper, Pirelli GTS, Bridgestone Hoop.

Auch in der Betriebserlaubnis der C1 sind NUR diese Reifen aufgeführt. Das beduetet, möchte man einen anderen Reifen als im Fahrzeugschein / Betriebserlaubnis aufgeführt ist fahren, benötigt man eine Reifenfreigabe / Unbedenklichkeitsbescheinigung.
Behörden wie Polizei oder TÜV haben haben Zugriff auf die Betriebserlaubins und können schnell feststellen ob der montierte Reifen zulässig ist oder nicht.

Ein Reifen welcher nicht für das Fahrzeug zulässig ist kann zu einem Problem werden, z.B. bei der TÜV Abnahme (Hauptuntersuchung), bei einer Polizeikontrolle, bei einer Untersuchung des Fahrzeuges nach einem Unfall durch einen Gutachter / Sachverständigen.

Fazit: AUGEN AUF BEIM REIFENKAUF!

Nachfolgend beschriebene Reifen sind bereits im Fahrzeugschein der C1 eingetragen oder es gibt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Hersteller.


Pirelli GTS 23 / GTS 24*
Wurde über einen kleinen Zeitraum ab Werk montiert. 
Auf trockener Straße tut man sich schwer in Kurven, der Pirelli ist kein Freund von Kurvenfahrten.
Auf nasser Straße ist er nur Durchschnitt.
Der Reifenverschleiß ist mittelmäßig, nach ca. 7.000 Km ist der Hinterreifen, nach ca. 10.000 Km der Vorderreifen an seiner Verschleißgrenze angekommen.

Bedingt empfehlenswert



Stand Frühjahr 2016 ist der Pirelli GTS ein Auslaufmodell.
Der Nachfolger Pirelli Diablo hat keine Freigabe für den C1.


Heidenau K61 vorne / K61 rear hinten*
Der Heidenau Reifen besitzt eine Reifenfreigabe des Hersteller.
Auf trockener Straße und in Kurven sehr gut zu fahren.
Auf nasser Straße ist mit dem Vorderreifen Vorsicht geboten. Stabiler Geradeauslauf ist nicht seine Stärke.
 
Der Reifenverschleiß ist mittelmäßig, nach ca. 8.000 Km ist der Hinterreifen, nach ca. 15.000 Km der Vorderreifen an seiner Verschleißgrenze angekommen.
Empfehlenswert


Heidenau K62 vorne / K58 hinten*
Heidenau, einer der wenigen Hersteller der auch einen grobstolligen Allwetter Reifen - kein Winterreifen - den C1 anbieten. 
Erfahrungsberichte anderer C1 Fahrer sagen aus, auf trockener Straße sowie in Kurven sehr gutes Fahrverhalten. Bei Strassenrillen und Ausbesserungen (Bitumenstreifen) etwas empfindlich.  
Der Reifenverschleiß ist gering, nach ca. 15.000 Km ist der Hinterreifen, nach ca. 25.000 Km der Vorderreifen an seiner Verschleißgrenze angekommen.

>>> Freigabe für die Heidenaureifen <<<
Empfehlenswert



Michelin Bopper >> Pilot City >> Power Pure*
Der Michelin Bopper wurde über einen langen Zeitraum bereits ab Werk montiert.
Auf trockener Straße und auch in Kurven ein guter
Reifen. Auf nasser Straße ist er nur Durchschnitt.
Der Reifenverschleiß ist hoch, nach ca. 4.000 Km ist der Hinterreifen, nach ca. 8.000 Km der Vorderreifen an seiner Verschleißgrenze angekommen.
Auch BMW hat den schnellen Verschleiß der Michelin Bopper Reifen bemerkt und empfiehlt daher die Umrüstung auf Bridgestone Hoop.

Nicht empfehlenswert




Der Michelin Bopper wurde bis 2012 produziert, Nachfolger war der Michelin Pilot City der bis 2016 produziert wurde und vom Michelin Power Pure abgelöst wurde.
Das Modell Michelin Power Pure hat keine Freigabe für den BMW C1.


Bridgestone Hoop >> SC 1
Der von den meisten C1 Fahrern bevorzugte Reifen.
Auf trockener Straße und in Kurven sehr gut zu fahren und auch im Regen gibt der Bridgestone einem ein gutes Gefühl.
Hinzu kommt der geringe Reifenverschleiß. Nach ca. 20.000 Km ist der Hinterreifen, nach ca. 25.000 Km der Vorderreifen an seiner Verschleißgrenze angekommen.

Sehr Empfehlenswert


Seit 2016 wird der Bridgestone Hoop nicht mehr produziert. Nachfolger ist der Bridgestone SC1
Der Bridgestone SC1 hat die gleichen "positiven" Fahreigenschaften wie der Hoop und ist für den C1 sehr Empfehlenswert. Eine Freigabe für den C1 ist vorhanden!


Winterreifen Urban Snow*
Wer seine C1 auch im Winter fahren möchte kann Winterreifen aufziehen lassen.
Es gibt, wie oben erwähnt einen Grobstolligen Alwetter Reifen von Heidenau welcher aber keine M+S Kennzeichnung besitzt.
Als Winterreifen mit M+S Kennzeichnung wird der Urban Snow angeboten. Auch dieser Reifen besitzt eine Freigabe für die C1.
Über die Eigenschaften des Reifen kann ich noch nichts berichten. C1 Fahrer die diesen Reifen im Winter aufgezogen hatten waren zufrieden.





zurück zur Übersicht

* die Beschreibung der Reifeneigenschaften sind meine eigene Erfahrung oder Erfahrungsberichte anderer C1 Fahrer die mit den verschiedenen Reifentypen gemacht wurden. Der Reifenverschleiß ist zusätzlich von der Fahrweise abhängig und kann von den genannten Km Laufleistungen abweichen.
 
Info@Baumiworld.de